Rats-Apotheke Malchin
Rats-Apotheke Malchin

Medikamente aus dem Ausland oder dem Internet ?

Gerade aus dem Urlaub heimgekehrt werden alle Souvenirs noch einmal betrachtet. Das ein oder andere ist dabei, was vielleicht sofort in ein hinteres Regal wandert. Manches, was im Urlaub noch so schön war, wirkt zu hause eher kitschig oder fehl am platze. Der eine oder andere deckt sich im Urlaub ebenfalls mit Medikamenten ein. Sind die zu Hause betrachtet eventuell auch nicht das, was sie in der Urlaubsapotheke versprochen haben?

 

Generell kann man sagen, dass die Qualität der Arzneimittel in den Ländern der Europäischen Union ähnlichen Sicherheitsstandards genügen müssen und das man sie meist bedenkenlos anwenden kann, so sie bekannt sind. Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten, die Sie im Ausland ohne Rezept kaufen können, ist allerdings Vorsicht geboten. Zu viele Fälschungen sind mittlerweile auf dem Markt.

 

Besorgniserregenderes  gilt für den Internethandel mit Medikamenten. "Die Europäische Union hat bei gezielten Zollkontrollen in allen Mitgliedsländern innerhalb von nur zwei Monaten allein 34 Millionen gefälschte Tabletten sichergestellt“, sagt  EU-Kommissionsmitglied Günter Verheugen der  WELT ONLINE.  Es handele sich bei den gefälschten Arzneimitteln vor allem um Antibiotika, Krebs- und Malariamedikamente, cholesterinsenkende Arzneien, Schmerzmittel sowie die Potenzpille Viagra. „Zollkontrollen von Postsendungen seien nur ein Mittel im Kampf gegen Medikamentenfälschungen, der europaweit geführt werden müsse. Die Apotheke um die Ecke bleibe die sicherste Quelle für geprüfte Qualität", sagt Heinz-Günter Wolf, ehem. Präsident der ABDA (Bundesvereinigung Deutscher Apotheker). 

 

Tatsächlich ist es so, daß in der wohnortnahen Apotheke  ein hohes Maß an Arzneimittelsicherheit erreicht wird. Fachpersonal berät die Patienten und hat in der Regel durch z.B. Kundenkarten einen hohen Wissenstand über Ihre persönliche Medikation. Das hat den entscheidenen Vorteil, daß im Falle einer Falschmedikation (auf Rezept oder Selbstmedikation) mögliche Risiken sofort und vor Ort abgewendet werden können.

Täglich und persönlich wird über bestehende Verträge über Rabattartikel, Austauschpräparate und Generika informiert und im Falle eines Problems direkt Rücksprache mit dem behandelnden Arzt gehalten. Nur ein Vorteil, den nur Ihre wohnortnahe Präsenzapotheke hat.

 

Stichpobenartige Kontrollen von Fertigarzneimitteln in jeder Apotheke ergeben eine Summe von über 22.000 Arzneimitteln deutschlandweit - und das täglich!

 

Die Vertiebswege der Arzneimittel sind über die deutschen Arzneimittel-Großhandlungen abgesichert und garantieren Ihnen die Lieferung Ihrer Medikamente sofort bzw. innerhalb von 2-3 Stunden. Nur in Ausnahmefällen dauert es länger, aber Sie werden direkt informiert oder Alternativen werden gefunden.

Niemand bleibt unvervorgt. Das gilt für alle Arzneimittel und freiverkäufliche Waren, Spezialanfertigungen und Rezepturen. Im Notfall auch nachts und feiertags und natürlich ohne Versandgebühren und lange Wartezeiten.

Kontakt

Bei Fragen oder Rezeptvorbestellungen rufen Sie uns gerne an:

 

Tel.:  0800 - 22 23 110 (kostenlos)

Fax:  0800 - 63 25 800 (kostenlos)

mobil:   0152 -  047 189 88

 

 

Anschrift

Rats-Apotheke Malchin

Am Markt 11

17139 Malchin

 

E-Mail

rats-apotheke-malchin@web.de

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.  8.00 - 18.00 Uhr

Sa.            8.00 - 12.00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rats-Apotheke Malchin

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.